Bei mir finden keine Welpenspielstunden statt!

 

Mir liegt besonders am Herzen, auf die Folgen von „ausufernden“ Rennspielen in Welpenspielgruppen aufmerksam zu machen. Sie schauen für den Laien sehr schön aus, haben aber in der Folge schon bei zahlreichen jungen Hunden Folgeschäden in der sozialen Entwicklung hinterlassen. Sozialkompetenz bedeutet weitaus mehr, als wie verrückt auf andere Hunde zuzustürmen und damit sich selbst und auch andere in Gefahr oder in übermäßigen Stress zu bringen.

 

Wenn Sie einen Welpen bekommen ist das ein wunderbares Erlebnis und sogleich eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe. Die erste Zeit im Leben eines Welpen sind von entscheidender Bedeutung. Diese Zeit prägt sie ganz besonders.

Helfen Sie Ihrem Welpen ein gutes Sozialverhalten zu entwickeln und bereiten Sie ihn behutsam auf sein Leben in der menschlichen Welt vor. Denn fehlende oder gar falsche Erfahrungen im Umgang mit Menschen, Artgenossen und Umwelt sind später nur schwer nachzuholen oder zu beheben.

 

Während dieses Kurses arbeiten wir die ersten Stunden im Einzeltraining bei Ihnen zuhause am Schwerpunkt Kommunikation Mensch Hund und an der Entwicklung eines sozialen Hundes (Folgen, Spielen, Erkunden). Die erste Stunde sollte bestenfalls vor dem einziehen des Welpen stattfinden.

Anschließend arbeiten wir in der Gruppe mit gleichaltrigen Hunden zusammen an der Früherziehung an unterschiedlichen Orten  .

Ziel dieses Kurses ist das ihr Welpe aufgeschlossen, sozialisiert, ausgeglichen und friedlich ist und die ersten Kommandos wie Sitz, Platz, Hier und noch vieles mehr spielerisch erlernt.

 

Dauer: 10std. , wöchentlich

Kosten: 285€

Alter: 8.Lebenswoche-6. Lebensmonat

Termin: nach Absprache